Berufsförderungswerk Bad Wildbad

Anschluss-heilbehandlung

Übergänge gestalten

Wir arbeiten eng mit zahlreichen Akutquerschnittzentren sowie Neurochirurgischen und Unfallchirurgischen Klinken in Südwestdeutschland, aber auch bundesweit zusammen. Allein seit 2012 sind über 500 Patienten aus diesen Kliniken zu uns gekommen, nachdem die Akutbehandlung abgeschlossen ist. Schon bevor Sie zur Anschlussrehabilitation in die Heinrich-Sommer-Klinik kommen, stimmen sich die verantwortlichen Ärzte und Sozialdienste in den Akuthäusern eng mit unseren Fachleuten ab. Damit ist sichergestellt, dass Sie bei uns gut ankommen und wir Sie vom ersten Tag an tatkräftig unterstützen können. Von Anfang an arbeiten wir mit Ihnen zusammen an einem gelungenen Start ins neue Leben.

Informationen für Patienten und Angehörige

Informationen für Patienten und Angehörige

Wir bieten Ihnen auf dieser Website ausführliche Informationen an. Aber möglicherweise bleiben Fragen offen. Gerne können Sie und Ihre Angehörigen sich bei uns über die Möglichkeiten der medizinischen Rehabilitation in der Heinrich-Sommer-Klinik erkundigen.

 

Ihren Angehörigen bieten wir auch gerne die Gelegenheit zu einem Besuch bei uns, bevor Sie sich entscheiden.

Informationen für Kliniken

Informationen für Kliniken

Wenn Sie eine spezialisierte Anschlussreha für Ihre querschnittgelähmten Patienten suchen, nehmen Sie bitte Kontakt zu unserem Chefarzt auf. Gerne vereinbaren wir auch einen Besuchstermin für Ihren Sozialdienst bei uns.

Die meisten unserer AHB Patienten kommen aus Akutzentren in Südwestdeutschland zu uns. Aber auch räumlich weiter gelegene Zentren kennen uns und arbeiten gerne mit uns zusammen. Auch der weiteste Weg lohnt sich.

Ansprechpartner